© Kirchengemeindeverband Göschwitz - Rothenstein 2015 - 2020
Kirchengemeindeverband Göschwitz - Rothenstein
Kirche St. Nicolaus Leutra zurück zurück
Mitteilung zum kirchlichen Leben im Kirchengemeindeverband Göschwitz-Rothenstein
Aufgrund der Corona-Pandemie und des aus ihr resultierenden Verbotes für öffentliche Veranstaltungen ruhen alle Gottesdienste und sonstigen Amtshandlungen, Konzerte und Gruppentreffen in unseren Kirchengemeinden voraussichtlich bis einschließlich 19.04.2020. Darüber hinaus sind Ausflüge, Gruppenfahrten wie unser Osterspaziergang oder die geplante Konfirmandenfahrt bis zum 31.05.2020 ausgesetzt. Alternativ weise ich Sie auf die gängigen Formate von Rundfunk-, Fernseh- und online-Gottesdiensten hin, wie etwa der sonntägliche Gottesdienst im Deutschlandfunk um 10.05 Uhr, der am kommenden Sonntag (22.03.) erstmals auf JenaTV ausgestrahlte Gottesdienst aus der Jenaer Stadtkirche oder die life stream-Gottesdienste des MDR, auch über die EKMD-Seite im Netz zu finden. Zu den geplanten Gottesdienstzeiten werden trotzdem die Glocken unserer Kirchen läuten. Das Geläut möge uns daran erinnern, dass besonders diese Passions- und Fastenzeit, aber auch das folgende Osterfest eine Zeit der Besinnung für uns sein kann, aber auch Zeit an andere zu denken und Zeit für Bedürftige und Kranke, aber auch die Helfer, Ärzte und Pflegepersonal und die Entscheidungsträger in Politik und Verwaltung auf der ganzen Welt zu beten. Wir bitten darum, auf alle Kranken, Alten und Einsamen in Ihrer Nachbarschaft zu achten und Hilfe anzubieten. Wer Hilfe oder einfach nur das Gespräch sucht, kann sich auch an Pfarrer Sieghard Knopsmeier wenden (036424-22669). Für Menschen in häuslicher Quarantäne oder solche, die sich aus Angst nicht in die Öffentlichkeit trauen und niemanden haben, der für sie einkauft oder zur Apotheke geht, gibt es auch ein Hilfsangebot, das durch die Kreisdiakoniestelle Jena koordiniert wird. Von Montag bis Samstag zwischen jeweils 8.00 bis 17.00 Uhr können Sie unter 03641-443709 oder 0173-5728582 dort jemanden erreichen. Gottes Segen schütze Sie Ihr Pfarrer Sieghard Knopsmeier